IT / EN / DE

HOME



Die LocarnoFolk Events 2019 gehen unerschrocken weiter: Für das vierte Konzert der Saison, das in Zusammenarbeit mit osa! veranstaltet wird, ist der Steppen-Rock im Anmarsch. Zu Gast am 22. März im Sala Congressi in Muralto, die VIOLONS BARBARES mit ihrem überraschenden, überwältigenden Sound.

Eine Weltmusik zwischen archaischen Traditionen und Moderne; zwei Violinen mit exotischem Kolorit, grenzenlose Perkussionsinstrumente und drei, oder besser vier Stimmen dank dem ausdrucksstarken Obertongesang, die Violons Barbares entführen das Publikum in ferne, wilde Klanglandschaften. 2006 aus der Begegnung der drei Ausnahmemusiker Dandarvaanchig Enkhjargal (Mongolien), Dimitar Gougov (Bulgarien) und Fabien Guyot (Frankreich) entstanden, hat das Trio die Wirkung einer ganzen Horde galoppierender Pferde auf einem wilden Ritt quer durch die asiatischen Steppen bis zu den Toren Europas. Es trat an den meisten relevanten Weltmusikfestivals auf, in der Schweiz auch am Paleo Festival. Ein emotional wie musikalisch starkes Erlebnis!

Dandarvaanchig Enkhjargal - Epi: Morin Khuur, Obertongesang
Dimitar Gougov: Gadulka, Gesang
Fabien Guyot: Perkussionsinstrumente, Gesang

http://violonsbarbares.com
Violons Barbares

FREITAG, 22. MÄRZ, 20.30 Uhr 
Sala dei Congressi in Muralto 
Via Municipio 2, Muralto

KOSTEN

CHF 25.- Voller Preis
CHF 20.- Studenten, AHV und Einwohner von Muralto
CHF 10.- Kinder unter 14 Jahre

INFORMATIONEN UND RESERVIERUNGEN: info@locarnofolk.ch / 078 876 89 97