IT / EN / DE

HOME



Das wird wohl nicht überraschen: Auch das zweite Konzert der Frühlingssaison der LocarnoFolk Events 2020, das am 4. April im Sala Congressi in Muralto hätte stattfinden sollen, wurde verschoben.

Ihr werdet die Möglichkeit haben, im Herbst (Datum noch zu bestimmen), am gleichen Ort, die aufregenden Stimmen des Frauenquartetts Barba Loutig zu entdecken; sie bringen uns polyphone Lieder aus der Bretagne, die mit Volksmusik aus der Welt verwoben und durch den Klang von Perkussion verstärkt werden. Diese Veranstaltung ist durch die Zusammenarbeit mit OSA! (Organico Scena Artistica) entstanden.

Angesichts der aktuellen gesundheitlichen Notlage ist das Schicksal der beiden für Mai geplanten Konzerte noch ungewiss: das mit der jungen französischen Band Lolomis am 9. Mai in der Osteria La Fabbrica in Losone - ebenfalls in Zusammenarbeit mit OSA! - und dasjenige mit der multiethnischen Gruppe Safar Mazì, zusammen mit dem jungen italienisch-griechischen Schriftsteller Emanuele Apostolidis, am 15. Mai im Atelier Teatro dei Fauni in Locarno.