IT / EN / DE

NADIA GABI E LE DUE NEL CAPPELLO

"Erba matta", das neue Album von Nadia Gabi & Le Due nel Cappello, nimmt Bezug auf das Lied "La mauvaise herbe" von Georges Brassens an. Für Brassens sind "das Unkraut" all jene, die keine Herdentiere sind, die Andersartigen die Ausgegrenzten, die Anarchisten. Nadia Gabi & Le Due nel Cappello haben sich dieses Konzept zu eigen gemacht und es auf die Musik übertragen: Ihre ist eine freche, ungezähmte, rebellische Musik. "Erba matta" schöpft aus dem reichen Schatz von Volksliedern aus dem Tessin und der Lombardei, um sie dann in perkussive und elektrische Arrangements zu verpacken, mit der Absicht, die ursprüngliche Musik aufzubrechen, zu entmythisieren und gar auf den Kopf zu stellen. Das neue Album, das im September 2020 erschienen ist, entstand im Verlauf eines kollektiven, einjährigen Prozesses. Es verbindet die Leidenschaft für den Folk der frühen 60er und 70er Jahre der "Weltenbummlerin" Nadia Gabi mit der moderneren, mit Rock angehauchten Weltmusik des vielseitigen und energiegeladenen Duos aus Como (I) Le Due nel Cappello, bestehend aus Sara Magon und Clara Zucchetti. Mit dabei beim LocarnoFOLK-Konzert ist Raissa Aviles, eine Schauspielerin und Sängerin, die im Tessin als Tochter einer Schweizer Mutter und eines mexikanischen Vaters geboren wurde. In ihren musikalischen Projekten greift sie auf ihre lateinamerikanischen Wurzeln und den Jazz zurück; manchmal wird sie von Sara Magon begleitet. Aus ihrem gemeinsamen, magischen Zauberhut werden die vier Frauen zweifelsohne viele Überraschungen ziehen.

Nadia Gabi: Gesang, Gitarre
Sara Magon: Gesang, Gitarre, Ukulele, Bass
Clara Zucchetti: Gesang, Ukulele, Perkussion, Schlagzeug
Raissa Aviles: Gesang

The Official Website of Nadia Gabi | Musician (nadiagabiguitar.com)
Le Due nel Cappello | Facebook
Raissa Avilés - Raissa Avilés © 2018 (raissaaviles.com)




SPECIAL GUEST: RAISSA AVILES




  • IBAN: CH34 8080 8001 7376 3324 2 Associazione LocarnoFOLK 6600 Locarno