IT / EN / DE

PIERINO E I LUPI

Der in Luzern geborene und heute im Tessin lebende Peter Zemp verbindet seine nordalpinen Wurzeln mit einer tiefen Kenntnis der italienischen Volksmusik und einer Sensibilität für den Jazz. Es entsteht eine leicht melancholische, ruhige, aber gleichzeitig humorvolle Musik, mit wechselnden Klangfarben und Stimmungen und gewagten Exkursen in die Welt der Dissonanzen und Geräusche.
Die Stücke von "Pierino e i lupi" bilden eine Reihe von Klangbildern, die oft kleine Ausflüge nördlich und südlich der Alpen anbieten, wie ihre Titel es andeuten: Chiasso, Romoos, Hitzkirch... Das Konzert ist nicht nur eine Reise durch den Raum, sondern auch eine Zeitreise: Spielzeuge, Spieldosen und Glocken rufen die Welt der Kindheit hervor.
Die Musiker, die Peter Zemp bei diesem Projekt begleiten, arbeiten seit vielen Jahren mit ihm zusammen: Simone Mauri und Paolo Botti, beide jenseits der italienischen Grenze tätig, und Santo Sgrò aus Lugano.

Peter Zemp: Akkordeon, Klavier, Bonsai-Keyboard
Simone Mauri: Klarinette, Bassklarinette
Paolo Botti: Bratsche, Banjo, Trompete
Santo Sgrò: Schlagzeug, Spielzeuge

benvenuti - Pierino e i lupi (pierinolupi.ch)




  • IBAN: CH34 8080 8001 7376 3324 2 Associazione LocarnoFOLK 6600 Locarno